Start des “Best African Legal Tech Startup 2019”

Den Artikel teilen

Teilen auf facebook
Teilen auf whatsapp
Teilen auf twitter
Teilen auf linkedin
Teilen auf email
Die zweite Ausgabe des Wettbewerbs "Best African Legal Tech Startup" ist für das Jahr 2019 eröffnet!

Der von Legal Tech Africa organisierte jährliche Wettbewerb zeichnet das beste Unternehmen aus, das Technologien einsetzt, um den Zugang zum Recht in Afrika zu verbessern.

Seit zwei Jahren identifiziert Legal Tech Africa die besten juristischen Innovatoren, die Arbeitsplätze in Afrika schaffen.

Im vergangenen Jahr war es das algerische Unternehmen Legal Doctrine, das die Herausforderung dank seiner Rechtsdatenbank gewann.
Am 17. September 2018 überreichten Petra ARENDS-PALTZER, die Gründerin des Swiss Legal Tech Hackathon und Gibran FREITAS, Mitbegründerin von Legal Tech Africa, in Zürich die Auszeichnung an Walid GHANEMI, CEO der Rechtswissenschaft.

Auch in diesem Jahr wird der Wettbewerb die besten Unternehmer in Recht und Technologie in Afrika auszeichnen.

Sie sind Unternehmer auf dem Gebiet des Rechts in Afrika und denken, dass Ihr Unternehmen den Titel “Best African Legal Tech Startup 2019”? verdient?

Sie haben bis zum 21. Juli Zeit, sich online zu bewerben, indem Sie das Formular ausfüllen. Bewerbungsfragebogen.

Die Ergebnisse werden am 30. Juli bekannt gegeben.

Das Gewinnerunternehmen wird am 25. September anlässlich von d’Afric'Up 2019'.Legal Tech Africa's Partner, um seinen Preis zu erhalten und sein Produkt vor einem Publikum von Investoren zu präsentieren.
Darüber hinaus profitiert das siegreiche Unternehmen von einem Unterstützungsprogramm, das von den besten Rechtstechnikern der Welt, den Partnern von Legal Tech Africa, angeboten wird.

An dem Wettbewerb kann jedes in einem afrikanischen Land registrierte Unternehmen teilnehmen, und die Bewertungskriterien lauten wie folgt (in der Reihenfolge seiner Bedeutung):

  • Durchführbarkeit des Geschäftsmodells
  • Beobachtete Traktion
  • Soziale Auswirkungen
  • Technologische Innovation
  • Umsatz 2017 - 2018
  • Anzahl der geschaffenen Arbeitsplätze

Entdecken Sie die Mitglieder der Jury:

  • Petra ARENDS PALTZER (Gründerin des Davos Digital Forum & Swiss Legal Tech Forum)
  • Issam CHLEUH (Mitbegründer SUGUBA)
  • Jean-Louis CORREA (Dekan der Juristischen Fakultät der Université Virtuelle du Sénégal)
  • Kami HAERI (Rechtsanwalt & Partner, Quinn Emanuel Urquhart & Sullivan)
  • Vanessa De HAPPI (Rechtsanwältin, D. HAPPI Rechtsanwälte)
  • Nankunda KATANGAZA (Mitbegründerin des Africa Legal Tech Network)
  • Mamadou Ismaila KONATE (Rechtsanwalt, ehemaliger Justizminister von Mali)
  • Serge NTAMACK (Legal Director von Microsoft Afrika)
  • Julie OWONO (Rechtsanwältin und Geschäftsführerin von Internet Sans Frontières)
  • Thomas SAINT-AUBIN (CEO Seraphin.legal)
  • Meysa SY (Mitbegründerin von France Legal Tech Talk)
  • Richard TROMANS (Gründer des Künstlichen Rechtsanwalts)
  • Mohamed ZOGHLAMI (Gründer von Afric’Up)

Um sich zu bewerben, klicken Sie auf die untenstehende Schaltfläche:

Weitere Informationen: contact(at)legaltechafrica.co

Ähnliche Artikel

Twitter-Feed

Bevorstehende Veranstaltungen

24 - 25 Sep.

Afric'Up 2019'.

Tunis, Tunesien

Legal Tech Africa überreicht den Preis des “Best African Legal Tech Startup” in Tunis anlässlich der’Afric’Up, einer der wichtigsten Startup-Veranstaltungen in Afrika.

14 - 15 Nov.

Douala Legal Tech 2019

Douala, CAMEROON

2. Auflage der großen juristischen Fachveranstaltung in Kamerun, in diesem Jahr geht es um die Verbindungen zwischen legaltech und fintech, Compliance und Finanzrecht, die gemeinsam mit der Kanzlei D. Happi organisiert wurden.

5 - 6 Dez.

Burkina Legal Tech 2019

Ouagadougou, BURKINA FASO

1. Auflage der ersten Legal Tech Veranstaltung in Burkina Faso, die gemeinsam mit Faso Legal organisiert wurde.
de_DEDeutsch
fr_FRFrançais en_GBEnglish (UK) de_DEDeutsch